Results MOM 2022
Complete Swimmer Results MOM 2022
Start list MOM 2022
Participants list MOM 2022

XXVI Mallorca Open Masters (MOM), 23 und 24 April 2022

Dieses Jahr markiert den sechsundzwanzig Auflage dieses Wettbewerbs, zweifellos einer der hellsten European Master Calendar.

Die MOM ist im großen Stil zurück
Nach drei Jahren Abwesenheit sind die Mallorca Open Masters (MOM) zurückgekehrt, um mit der gewohnten Qualität zu glänzen: Ein Weltrekord, ein weiterer europäischer und drei nationale, sind der Beweis für das hohe Niveau des Wettbewerbs.
Diese XXVI Ausgabe, hat 288 Schwimmer aus 70 Clubs aus 12 verschiedenen europäischen Ländern zusammengebracht, die Trophäe bot ein hohes technisches und wettbewerbsfähiges Niveau, dass das Mallorca Open Masters in eine inoffizielle Europameisterschaft auf der kurzen Bahn verwandelte, mit einer großartigen Atmosphäre sowohl auf den Tribünen als auch im Wasser.
Den Weltrekord stellte das ungarische Quartett in der 4×100-Meter-Freistilstaffel (+200) auf, zusammengestellt aus den Schwimmerinnen des Törökbálint-Clubs (Fanni Asztalos, Csilla Csikány, Agnes Hegedus und Ildikó Simon), die die Stoppuhren in 4:17,02 Minuten anhielten.
Den Kontinentalrekord brach die deutsche Schwimmerin Barbara Gellrich (Club Mainzer) über 400 Meter Freistil (+60 in der Kategorie) mit einer Zeit von 5:09,41 Minuten.
Einer der Rekorde Spaniens wurde von Meritxell Gonfaus (Aquamàster de Barcelona) mit 1:19,33 über 100 Brust (+45) unterzeichnet, wobei der mallorquinische Schwimmer Esteban Cruz (Esports Màsters) mit 1:32,58 über 100 Meter Brust und 42,39 über 50 Brust zwei neue nationale Rekorde aufstellte.

Unsere Partner